Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Ulm

IG Metall Geschäftsstelle Ulm



Tarifrunde M+E 2008

Tarifrunde 2008

06.11.2008 3. Warnstreiktag 06.11.2008: in Ulm (Donautal) und Schelklingen

Am 06.11.2008 wurde die Warnstreikwelle für die Regionen Ulm,
Alb-Donau-Kreis und Biberach fortgesetzt:

An der gemeinsamen Kundgebung der Firmen Iveco Magirus, Iveco
Magirus Brandschutztechnik und Deutz beteiligten sich etwa 2700
Beschäftigte.

An der gemeinsamen Kundgebung der Firmen Kamag
Transporttechnik, Kögel und Brehm Präzisionstechnik beteiligten
sich etwa 220 Beschäftigte.

An den Warnstreiks nahmen weitaus mehr Beschäftigte teil.

Die Arbeit wurde auch bei der Firma Cooper Standart Automotive in
Schelklingen niedergelegt.

Zusammengenommen beteiligten sich am heutigen Tag rund 3250
Beschäftigte an den Warnstreiks.

In Summe nahmen einschließlich heute gut 14000 Beschäftigte an
den bisherigen Warnstreiktagen von dieser Woche teil.

Anhänge:

Kundgebung

Kundgebung

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 1280.92KB

Download

Kundgebung

Kundgebung

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 1297.55KB

Download

Kundgebung

Kundgebung

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 1278.08KB

Download

Kundgebung

Kundgebung

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 1289.6KB

Download

Kundgebung

Kundgebung

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 1282.79KB

Download

Kundgebung

Kundgebung

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 1270.42KB

Download

Letzte Änderung: 17.04.2009


Adresse:

IG Metall Ulm | Weinhof 23 | D-89073 Ulm
Telefon: +49 (731) 96606-0 | Telefax: +49 (731) 96606-20 | | Web: www.ulm.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: