Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Ulm

IG Metall Geschäftsstelle Ulm



Spende: Leukämie- und Krebskranke Kinder

Spendenübergabe

04.08.2009 Im Rahmen der Kampagne "Gemeinsam für ein gutes Leben" spendet die IG Metall Ulm 4300 EUR an den Verein "Förderkreis für Tumor- und Leukämiekranke Kinder Ulm e.V."

Gemeinsam für ein gutes Leben:
IG Metall Ulm spendet für Tumor- und Leukämiekranke Kinder
Ulm - Im Rahmen der Kampagne der IG Metall "Gemeinsam für ein gutes Leben" wurde im Zeitraum April bis Juni 2009 eine bundesweite Befragung durchgeführt bei der sich mehr als 450.000 Menschen beteiligten. Im Raum Ulm, Alb-Donau-Kreis und Biberach waren es 7225. Für jeden ausgefüllten Fragebogen stellt die IG Metall 1 EUR für einen guten Zweck zur Verfügung - "für ein gutes Leben". Im Rahmen der Befragung war Evobus einer von drei Schwerpunktbetrieben der Region.
Sebastiano Testa und Ralf Witte (Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der IG Metall Vertrauensleute bei Evobus) und Christoph Dreher (Pressesprecher der IG Metall Ulm) überbrachten die Spende in Höhe von 4300 EUR an den "Förderkreis für Tumor- und Leukämiekranke Kinder Ulm e.V.".
"Die IG Metall Vertrauensleute bei Evobus finden das Engagement des Vereins absolut bemerkenswert. Das Vereinsziel passt zu unserem Motto ‚gemeinsam für ein gutes Leben'."
Richard Wäckerle (stellvertretender Betriebsratsvorsitzender und IG Metall Vertrauensmann bei der Firma Deutz) engagiert sich zusammen mit seiner Frau Elvira Wäckerle ehrenamtlich im Vereinsvorstand. Die beiden nahmen die Spende dankbar entgegen:
"Der Verein ist auf Spenden angewiesen, um die Familien der erkrankten Kinder zu unterstützen. Der ‚Förderkreis für Tumor- und Leukämiekranke Kinder Ulm e.V.' kümmert sich um möglichst optimale Rahmenbedingungen für die kranken Kinder, sowie für deren Eltern und Geschwister." Langwierige Therapien in der Klinik, zum Teil weit entfernt von der Heimat, bringen häufig tiefe Einschnitte in den Lebensalltag der Familien mit sich. Elternhäuser, Geschwisterbetreuung während der Therapiezeiten und Erholung von Therapien stellt der Verein den Familien zur Verfügung. Damit leistet der Verein einen zentralen Beitrag zur besseren Heilung der kranken Kinder und zur Milderung der Belastung für die betroffenen Familien.

Anhänge:

Bild Spendenübergabe

Bild Spendenübergabe

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 853.11KB

Download

Pressemitteilung_Spende_Tumor_Leukämiekranke_Kinder

Pressemitteilung_Spende_Tumor_Leukämiekranke_Kinder

Dateityp: PDF document, version 1.3

Dateigröße: 148.48KB

Download

Letzte Änderung: 18.08.2009


Adresse:

IG Metall Ulm | Weinhof 23 | D-89073 Ulm
Telefon: +49 (731) 96606-0 | Telefax: +49 (731) 96606-20 | | Web: www.ulm.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: