Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Ulm

IG Metall Geschäftsstelle Ulm



IGM Informiert 2000 EvoBus-Beschäftigte

Sparpaket

23.10.2010 2000 Evobusbeschäftigte kamen zu einer Informationsveransataltung des Betriebsrats. 2000 Abstimmungskarten gegen das Sparpaket überreicht. Reinhold Riebl ruft zur Teilnahme am 13. November auf.

Ulm/Neu-Ulm. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Betriebsrats über aktuelle betriebliche Entwicklungen rief Reinhold Riebl die 2000 anwesenden Beschäftigten von EvoBus zur Teilnahme an der Kundgebung in Stuttgart am 13. November 2010 auf: "Für Menschen, die kaum in der Lage sind ihre Arbeit bis zum sechzigsten Lebensjahr durchzuhalten, ist die Rente ab 67 eine besonders bösartige Form der Körperverletzung."
Sebastiano Testa und Werner Baiker (IG Metall Vertrauenskörperleiter Evobus) überreichten der IG Metall Ulm über 2000 Abstimmungskarten. Mit den Karten wenden sich die Beschäftigten gegen das Sparpaket der Bundesregierung, die Gesundheitsreform und die Rente ab 67. Die Karten befinden sich in Paketen mit der Aufschrift "Annahme verweitgert - zurück an den Absender".
Am 13. November 2010 werden alle Pakete im Rahmen einer Großkundgebung auf dem Schlossplatz in Stuttgart einge-sammelt, auf einen Lkw verladen und in Richtung Berlin transportiert. Dort sollen sie an die Bundesregierung übergeben werden.
Bild (v.l.n.r.): Werner Baier (IG Metall Vertrauensmann), Fritz Beck (BR-Vorsitzender), Reinhold Riebl (Geschäftsführung IG Metall Ulm), Sebastiano Testa (IG Metall Vertrauensmann)
Wir begrüßen eine Berichterstattung. Zu den weiteren Veranstaltun-gen ab dem 25. Oktober 2010 werden wir sie informieren.

Anhänge:

Paketübergabe

Paketübergabe

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard 2.21

Dateigröße: 2482.25KB

Download

reinhold_riebl_spricht

reinhold_riebl_spricht

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard 2.21

Dateigröße: 2572.21KB

Download

Teilnehmer/innen

Teilnehmer/innen

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard 2.21

Dateigröße: 2205.81KB

Download

Fritz_Beck_spricht

Fritz_Beck_spricht

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard 2.21

Dateigröße: 2205.81KB

Download

Letzte Änderung: 23.10.2010


Adresse:

IG Metall Ulm | Weinhof 23 | D-89073 Ulm
Telefon: +49 (731) 96606-0 | Telefax: +49 (731) 96606-20 | | Web: www.ulm.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: