Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Ulm

IG Metall Geschäftsstelle Ulm



Ankündigung: Jugendwarnstreik 11.02.2015

IG Metall Tarif 2015: Wir fuer mehr

03.02.2015 Die Arbeitgeber machen keinen Schritt in Richtung mehr Zeit und Geld für Weiterbildung. Deshalb fahren wir am 11. Februar 2015 mit dem Motto "Keine Angst vorm bösen Wolf" nach Sindelfingen.

Auch nach der zweiten Verhandlung bewegen sich die Arbeitgeber mit ihrem Vorsitzenden Stefan Wolf keinen Schritt in Richtung mehr Zeit und Geld für Weiterbildung. Im Gegenteil: Sie beharren auf ihrem Standpunkt: "Wir entscheiden alleine, wer sich weiterbilden darf! Das geht euch nichts an." Wer aber als Chef so "großzügig" austeilt, muss auch einstecken können.
Deswegen fahren wir am 11. Februar 2015 zum landesweiten Jugendwarnstreik nach Sindelfingen!

Abfahrt Busse:
EvoBus Neu-Ulm: 11:00 Uhr
Iveco Ulm-Donautal: 11:00 Uhr
Biberach Freibadparkplatz: 10:30 Uhr

Demotreffpunkt: Tor 1 bei Daimler Sindelfingen um 12:45 Uhr
Kundgebungsort: Stadthalle Sindelfingen, 13:30 - 15:00 Uhr

Im Anhang ist der Flyer als Download bereitgestellt.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung und Teilnahme!

Anhang:

Flyer Jugend-Warnstreik

Flyer Jugend-Warnstreik

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 389.77KB

Download

Letzte Änderung: 16.02.2015


Adresse:

IG Metall Ulm | Weinhof 23 | D-89073 Ulm
Telefon: +49 (731) 96606-0 | Telefax: +49 (731) 96606-20 | | Web: www.ulm.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: