Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Ulm

IG Metall Geschäftsstelle Ulm



Spende an den Kinderschutzbund

Vorschaubild

14.11.2017 IG Metall Ulm spendet 11.370,56 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund in der Region

Ulm, 14.11.2017 - Die IG Metall Ulm spendet aus Anlass der bundesweiten Beschäftigtenbefragung der IG Metall in diesem Jahr insgesamt
11.370,56 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund in der Region. Diese Summe kommt den vier Ortsverbänden des Deutschen Kinderschutzbundes Ulm/Neu-Ulm, Laupheim, Ehingen und Biberach zugute.

Am Donnerstag, 09. November konnte Dr. Petra Wassermann, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Ulm, dem Kinderschutzbund Ulm/Neu-Ulm einen Scheck in Höhe von 5.683,54 Euro überreichen.
"Wir möchten das vorbildliche Engagement und die wertvolle Arbeit des Kinderschutzbunds in der Region gerne unterstützen ", betonte Wassermann.

Im Rahmen der Spendenübergabe erläuterte Jürgen Kriechbaum, ehrenamtlicher Vorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes Ulm/Neu-Ulm e.V., die lokale Arbeit des Kinderschutzbundes. Eine wesentliche Aufgabe sei beispielsweise die therapeutische Arbeit mit Kindern, die Opfer von Ge-walt oder sexuellen Übergriffen geworden sind.
"Das Geld können wir gerade zum jetzigen Zeitpunkt sehr gut gebrauchen. Derzeit wird die Einrichtung räumlich erweitert, damit wir dem steigenden Bedarf besser gerecht werden können," so Jürgen Kriechbaum.

Auch Sonja Kroggel, stellvertretende Stellenleiterin der Psychologischen Beratungsstelle des Kinderschutzbundes, freut sich über die Spende: "Zusätzliche Räumlichkeiten sind bereits angemietet und es besteht jetzt dringender Bedarf für den Ausbau und die Ausstattung mit Material für die therapeutische Arbeit".

Zusammen mit weiteren Einzelspenden spendet die IG Metall Ulm aus An-lass der Beschäftigtenbefragung 14.533,56 Euro an 11 Projekte in der Region.

Bundesweit haben sich 681.241 Beschäftigte aus gut 7.000 Betrieben an der IG Metall-Befragung 2017 "Politik für alle - sicher, gerecht und selbst-bestimmt" beteiligt. Die überwältigende Beteiligung zeigt: Die Menschen vertrauen der IG Metall. Nach ihrem Votum richtet die IG Metall ihre Arbeit aus: betrieblich, tariflich und gesellschaftspolitisch.

Anhang:

Spende Kinderschutzbund

Spende Kinderschutzbund

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard 2.21

Dateigröße: 5549.8KB

Download

Letzte Änderung: 12.12.2017


Adresse:

IG Metall Ulm | Weinhof 23 | D-89073 Ulm
Telefon: +49 (731) 96606-0 | Telefax: +49 (731) 96606-20 | | Web: www.ulm.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: