Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Ulm

IG Metall Geschäftsstelle Ulm



Aufruf zur Teilnahme an Mahnwachen

Vorschaubild

14.03.2011 - Ulm 18:00h, Münsterplatz - Biberach 18:00h, Marktplatz - Ehingen 18:00h, Marktplatz - Erbach 18:00h, Schloßplatz

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in der IG Metall herrscht große Bestürzung über die Katastrophe, die über Japan hereingebrochen ist. Aber wir müssen auch erkennen, dass das vielleicht folgenreichste Ereignis dort keine Naturkatastrophe, sondern von Menschen zu verantworten ist: Die sehr gefährlichen Störfälle in den verschiedenen Atomkraftwerken.

Auch in der Bundesrepublik bekommt die Debatte um die Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke durch diese Ereignisse eine neue Qualität. Die IG Metall vertritt bereits seit langem die Position, dass schnellstmöglich aus der Nutzung der Atomkraft ausgestiegen werden muss. Zuletzt im Rahmen der Proteste gegen den Sozialabbau im vergangenen November haben wir deutlich gemacht, dass wir prinzipiell gegen eine Verlängerung der AKW Laufzeiten sind.

Daher rufen wir Euch auf: Beteiligt Euch an den nun stattfindenden Protesten gegen die weitere Nutzung und für einen Ausstieg aus der Atomkraft .

Eine erste Gelegenheit dazu gibt es bereits heute abend. In verschiedenen Städten im Gebiet der Verwaltungsstelle Ulm finden Mahnwachen statt.

Hier die Übersicht:
- Ulm 18:00h, Münsterplatz
- Biberach 18:00h, Marktplatz
- Ehingen 18:00h, Marktplatz
- Erbach 18:00h, Schloßplatz

Wer außerdem seinen Protest gegenüber der Bundesregierung zum Ausdruck bringen möchte, kann auf der Seite von campact.de eine Resolution für die Abschaltung aller Atomanlagen unterzeichnen.

http://www.campact.de/atom2/sn11/signer

Mit kollegialen Grüßen

Ralf Jaster
Gewerkschaftssekretär

IG Metall Ulm
Weinhof 23
89073 Ulm

Tel: 0731/96606-34
Fax: 0731/96606-20
E-Mail: ralf.jaster@igmetall.de
Internet: www.ulm.igm.de

Letzte Änderung: 15.03.2011


Adresse:

IG Metall Ulm | Weinhof 23 | D-89073 Ulm
Telefon: +49 (731) 96606-0 | Telefax: +49 (731) 96606-20 | | Web: www.ulm.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: